VoIP-FeTAp

VoIP-FeTAp

Mitwirkende: frederic, klonfish
Beginn:
Fertigstellung:
Status: benutzbar

In diesem Projekt haben wir alte Fernsprechtischapparate der Bundespost zu IP-Telefonen umgerüstet. Dazu wurde die originale Platine durch einen RaspberryPi und eine einfache, eigene, Steuerplatine ersetzt.

Umsetzung

Nummernschalter

Wecker

Zusammenbau

Teileliste

Anzahl Bezeichnung Zweck Reichelt
1 Raspberry Pi B+ oder 2 B
1 MicroSD-Karte für RasPi
1 Kleine USB-Soundkarte LOGILINK UA0078, LOGILINK UA0053
11) Mini WLAN-Stick EDIMAX EW-7811UN
1 12V Netzteil (ca. 500mA)
1 DC/DC-Wandler 12V → 5V Versorgung RasPi TSR 1-2450
1 DC/DC-Wandler 12V → 24V Versorung Wecker SIM1-1224 SIL4
1 Doppel-H-Bryckentreiber Wechselspannung Wecker L 293 D
1 16-ploiger IC-Sockel für Treiber GS 16
3 10 - 100 nF Kondensatoren Entprellung
1 Platinensteckverbindung 4-polig Anschluss Wecker
3-42) Platinensteckverbindung 2-polig Diverse Anschlüsse
1 Pfostenbuchse 10-polig Verbindung Pi ↔ Platine PFL 10
1 Wannenstecker 10-polig Verbindung Pi ↔ Platine WSL 10G
13 NPN-Transistor BC547 Treiber Schauzeichen BC 547B
13 1 kOhm Widerstand Basiswiderstand Schauzeichen
13 100 Ohm Widerstand Vorwiderstand Schauzeichen
1 MicroUSB-Stecker Versorgung RasPi USB MICRO ST
1 USB-Stecker Verbindung Pi ↔ Soundkarte USB AWF
1 USB-Buchse Verbindung Pi ↔ Soundkarte USB AG
1 RJ45-Stecker kurz Netzwerkverbindung RasPi MP 8-8K
14) RJ45-Buchse Netzwerkverbindung RasPi MEBP 8-8P
14) Hohlbuchse zum Netzteil Stromversorgung FeTAp
8 Schrauben, M2,5 x 5 Befestigung RasPi
4 Abstandsbolzen, M2,5 x 6-8 Befestigung RasPi

1) Wenn WLAN gewünscht
2) 4 nur bei Ausführung mit Schauzeichen oder Erdtaste
3) Nur bei Ausführung mit Schauzeichen
4) Wenn Anschlüsse im Gehäuse gewünscht

Software

projekte/ip-fetap.txt · Zuletzt geändert: 2015/06/14 16:16 von klonfish
Nach oben
chimeric.de = chi`s home Valid CSS Driven by DokuWiki do yourself a favour and use a real browser - get firefox!! Recent changes RSS feed Valid XHTML 1.0