Unterschiede

Hier werden die Unterschiede zwischen zwei Versionen gezeigt.

Link zu der Vergleichsansicht

Beide Seiten, vorherige Überarbeitung Vorherige Überarbeitung
Nächste Überarbeitung
Vorherige Überarbeitung
howtos:pololu_beschalten [2016/03/19 12:59]
markus
howtos:pololu_beschalten [2018/05/24 17:29] (aktuell)
Zeile 73: Zeile 73:
 ===Feinjustage der Strombegrenzung:​=== ===Feinjustage der Strombegrenzung:​===
  
 +Um den Pololu optimal auf den korrekten Spulenstrom einzustellen,​ muss eine bestimmte Referenzspannung berechnet werden.
 +
 +Die Formel lautet: Vref = Imax x (8 x Rs)
 +
 +In der Regel beträgt Rs= 0,05 Ω - 0,1 Ω
 +
 +Rechenbeispiel für einen NEMA 17 - 42BYGHW609 Stepper:
 +
 +Spulenbemessungsstrom:​ 1,7A pro Phase
 +
 +Vref = 1,7A x (8 x 0,05 Ω)
 +Vref = 0,68V
 +
 +Vref = 1,7A x (8 x 0,1 Ω)
 +Vref = 1,36V
 +
 +Diese Spannung wird zwischen Masse und Potenzial an der Einstellschraube gemessen. Praktischerweise verbindet man einen Kreuzschraubendreher mithilfe eines Kabels an der unisolierten Stelle mit einem Multimeter. Der Masseanschluss des Multimeters muss natürlich ebenfalls mit einem Massepunkt des Pololus verbunden sein.
 +Voraussetzungen zum einstellen der Referenzspannung sind das anlegen der Betriebsspannung (5V) an den Pololu und Betriebsspannung für den Motor (12V (Vmot)). Natürlich muss auch ein Motor angeschlossen sein.
 +
 +Danach einfach nur solange drehen bis die berechnete Spannung erreicht ist. Eine zu hohe Spannung führt zu starker Erhitzung des Pololus und des Motors. ​
howtos/pololu_beschalten.1458392353.txt.gz · Zuletzt geändert: 2018/05/24 17:31 (Externe Bearbeitung)
Nach oben
Driven by DokuWiki Recent changes RSS feed Valid CSS Valid XHTML 1.0